MUSKIM

Methoden- und Systemunterstützung
für die kundenintegrierte Montage     





1


Ansprechpartner:

Dipl. Wirt.-Ing. Manfred Bender
Produktionsmanagement
Telefon Tel: 0711/970-2056
Fax Fax: 0711/970-2299
Manfred.Bender@
iao.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstrasse 12
70569 Stuttgart


Ziel des Verbundprojektes MUSKIM war es, Kunden von kleineren und mittleren Unternehmen stärker in die Auftragsabwicklungskette der Montage zu integrieren und so Potenziale für neue, individualisierte Produkte und kundengetriebene Innovationen zu schaffen. Diese „kundenintegrierte Montage“ stellt ein neues Leistungsangebot dar, das durch eine starke externe (mit dem Kunden) und interne Vernetzung (Vertrieb-Konstruktion-Arbeitsvorbereitung-Montage) gekennzeichnet ist. Unternehmen, die diese Prozesse beherrschen, können individualisierte Produkte zu günstigen Preisen und mit kurzen Lieferzeiten anbieten und damit nachhaltige Wettbewerbsvorteile im globalen Markt realisieren.   

Zur Erreichung dieser Zielsetzung wurden die Geschäftsprozesse der Auftragsklärung und der Auftragserfüllung analysiert und unter dem Gesichtspunkt der Kundenintegration neu definiert und strukturiert. Die Ergebnisse dieser Arbeiten flossen in die Entwicklung eines anpassbaren Methoden- und Systembaukastens ein, der den gesamten Auftragsabwicklungsprozess von der Kundenanfrage bis zur Endmontage mit Planungstools, Montageunterlagen, einem Informations- und Kommunikationsportal sowie mit einer adäquaten Montagetechnik unterstützt.   

Die erarbeiteten Ergebnisse sollen über die beteiligten Verbundpartner hinaus in deutschen KMU-Unternehmen zu Wettbewerbsvorteilen führen. Hierzu wurden Partner beteiligt, welche Technik, Methoden und Instrumente vermarkten. Weiterhin sollte ein Transfer der Forschungsergebnisse durch Veröffentlichungen, Seminare, Arbeitskreise und umfangreiche Materialien stattfinden.


Linking Policy © 12/2008
MUSKIM
Druckversion